Service vor Ort in Zeiten von Corona

Arbeiten von Remote / Verringerung der Arbeitszeit auf ein Mindestmaß

Da wir täglich zwischen verschiedenen Kunden wechseln und eine Abstandsregelung im Bereich der EDV kaum einzuhalten ist (permanente Desinfizierung von Tastaturen / Maus), werden wir Serviceleistungen, wo nur möglich, remote erbringen. Wir wollen unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten und versuchen dies daher so gut wie möglich umzusetzen. Es kann also sein , dass wir Ihnen kontaktlos Hardware vorbeibringen, um diese dann aus der Ferne zu konfigurieren. 

Sollten Vor-Ort-Termine unumgänglich sein, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir sie nur unter genannten Bedingungen ausführen können.

Arbeiten in Arztpraxen, Kanzleien, sonstigen Bereichen mit starkem Kundenverkehr:

Aufgrund des hohen Infektionsrisikos legen wir Vor-Ort-Temine in Bereichen mit starkem Kundenverkehr werden nur ausserhalb Ihrer Öffnungszeiten.

Hygieneregeln:

Es gelten die allgemeingültigen AHA+L-Regeln im Umgang mit Corona (mindestens 1.5 m Abstand, Hygieneregeln, Maske und Lüften der Räume).

Wir bitten darum, dass wir möglichst alleine in den Räumen arbeiten können.

Sollte jemand Symptome von Corona aufweisen, bitten wir Sie, dies rechtzeitig an uns weiterzugeben, damit wir eine Lösung finden können.


Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen, vielen Dank! Bleiben Sie gesund! #xundbleiwe

Ende Support Office 2010

Im Juli 2010 war das Startdatum für Microsoft Office 2010 – jetzt nach 10 Jahren wird auch hier der Support eingestellt.

Nach dem 13.10.2020 gibt es hier keine Sicherheitsupdates mehr. Sollten Sie noch die Version nutzen, ist es an der Zeit auf eine neuere Version umzusteigen.

Corona – keine Außeneinsätze – Stand 16.3.2020

Sehr geehrte Kunden,

angesichts der aktuellen Entwicklung werden wir mit sofortiger Wirkung alle direkten Außeneinsätze beenden. Wir selber sind nicht vom Virus betroffen, aber der Schutz der Bevölkerung, vor allem der Schwächsten in unserer Gesellschaft, den Alten und Kranken muss nun unsere Aufmerksamkeit gelten. Wir haben kein Verständnis für die Umgehung der Sicherheitsmaßnahmen, kein Verständnis dafür, dass wie gestern, am Sonntag den 15. März 2020 sich Menschen in großen Trauben an Ständen und Plätzen versammeln und das schöne Frühlingswetter feierten. Jeder kann hinaus in die Natur, aber ein solches Verhalten zeigt, dass man die Situation noch nicht begriffen hat. Wir wollen hier verantwortungsvoll mit gutem Beispiel voran gehen. Wir rufen alle unsere Mitbürger auf, in dieser Situation sich selbst zurückzunehmen und zu überlegen, wie man der Gesellschaft, ja vielleicht schon dem Nachbarn helfen kann.


John F. Kennedy: „„Frage nicht, was dein Land für dich tun kann – frage, was du für dein Land tun kannst.“


Selbstverständlich sind wir für Sie da. An mehreren Arbeitsplätzen können wir uns per Fernwartung aufschalten, stehen telefonisch per Facetime oder per Skype zur Beratung zur Verfügung. Geräte werden repariert, in dem wir diese ohne persönlichen Kontakt abholen bzw. Sie uns diese vorbei bringen. 
Gemeinsam und verantwortungsvoll werden wir diese Krise meistern und vielleicht als Gesellschaft gestärkt daraus hervorgehen. 


Mit freundlichen Grüßen

Christian Rong
Rong GmbH